Der Fahrbetrieb des Bürgerbus Senden ruht weiter, zunächst bis zum 31. Januar. Das hat der Vereinsvorstand angesichts der aktuellen epidemiologische Lage beschlossen. Ende Januar wird der Vorstand im Lichte der dann aktuellen Corona-Situation neu entscheiden. Über eine Wiederaufnahme des Fahrbetriebes wird der Bürgerbusverein frühzeitig in den Medien informieren. Der Vorstand bittet die Fahrgäste um Verständnis.