Was muss man als neue Bürgerbusfahrerin oder neuer Bürgerbusfahrer alles beachten und wissen, damit man den Sendener Bürgerbus sicher und vorschriftsmäßig durch Senden, Bösensell, Ottmarsbocholt und die Venne steuern kann? Auf diese und viele andere Fragen gingen Reinhard Stach und Karl-Heinz Huizen vom Bürgerbusvorstand im Rahmen einer Intensivschulung mit fünf neuen Fahrern und einer neuen Fahrerin ein. Beate Böhmer, Karl Volkmann, Bernhard Krause, Siegfried Kohlschein, Christoph Wirz und Franz Keute werden das Fahrerteam des Bürgerbus Senden e. V.  zukünftig gut vorbereitet und tatkräftig ergänzen. Somit wächst das Team der ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer auf insgesamt 38 aktive Mitstreiter.

Und das sind unsere Neuen: